Allgemeine Infos

 

Fakten

In Deutschland sind ca. neun Millionen Leuchten im Einsatz, die jährlich rund vier Terawattstunden oder 4 Milliarden Kilowattstunden elektrische Energie aufnehmen.

 

Die Ausleuchtung der Straßen verursacht in Deutschland Betriebskosten von 350 Mio. Euro im Jahr. Gleichzeitig ist das Einsparpotenzial insbesondere bei veralteten Beleuchtungsanlagen sehr groß. Tatsächlich ist die Straßenbeleuchtung in den deutschen Kommunen zum Großteil veraltet. Jede dritte Straßenlaterne ist älter als 20 Jahre. Die EU hat die Verordnung zum Verbot der Quecksilberdampflampe auf das Jahr 2015 gelegt. Sobald das Verbot in Kraft tritt, muss fast jede zweite Leuchte an Deutschlands Straßen ausgetauscht werden.

 

Für die Erzeugung der elektrischen Energie für eine einzige HQL80-4Y-Leuchte wird jährlich ein CO2-Ausstoß von ca. 260kg verursacht ohne die Entsorgung der alten Leuchtmittel zu betrachten. Mit einer entsprechenden LED-Lösung kann dieser Ausstoß jedoch auf ca. 78kg gemindert werden.

 

Durch diese Ersparnis wäre es möglich ein Kraftwerk in Deutschland abzuschalten.

 

Das modulare Konzept

Für die meisten Hersteller von LED-Lösungen liegt der größte Nachteil in der rasanten Entwicklung der Halbleiterindustrie. Sowohl die LED-Branche wie auch die Halbleiterindustrie entwickeln sich so lebhaft, dass ein Produkt bei Markteinführung bereits veraltet ist. Diesen Nachteil entschlossen wir uns, zu unseren Gunsten auszulegen.

 

Unter Beachtung der Lebensdauer und der Chipqualität verwenden wir stets die aktuellsten, und somit die effizientesten LEDs auf dem Markt. Sobald der Hersteller nun eine erneute Effizienzsteigerung vollbringt, sind wir in der Lage diese Neuerung umgehend in unser Konzept einfließen zu lassen, ohne die übrigen Komponenten auszutauschen oder gar ein Relayout durchführen zu müssen.

 

Aber auch nach fünf, zehn oder zwanzig Jahren können wir für Sie ohne großen Aufwand eine Modernisierung der Bauelemente durchführen. Die veralteten LED-Module können so sehr kostengünstig durch aktuelle und effizientere ersetzt werden.

 

 

Auf einen Blick

Vorteile einer LED-Beleuchtung

  • Geringe Betriebs- und Wartungskosten bei einer Lebensdauer von mind. 50.000 Betriebsstunden
  • Hochmoderne elektronische Stromversorgung mit Wirkungsgraden von über 85%
  • Verwendung von modernsten LEDs mit der höchsten Effizienz statt max. 50lm/W wie bei HQL
  • Stromeinsparungen von bis zu 91%
  • Enorme CO2-Reduzierung
  • Vandalismussicher, da LEDs absolut erschütterungsfest sind
  • Sehr gleichmäßige Lichtverteilung ohne "hot spots"
  • Verschiedene Lichtfarben im Bereich von 4000k bis 10.000K umsetzbar
  • Temperaturunempfindlich - konstante Leuchtstärke ohne Aufwärmphase
  • Beste Farbwahrnehmung mit Ra >75 statt wie bisher Ra=50
  • Farbwiedergabe bis Ra=90 lieferbar
  • Keine Wärmestrahlung (kein Lichtsmog)
  • Erhaltung der Helligkeit. Die Verschmutzung der Leuchten durch angezogene Insekten wird stark reduziert
  • Dimmbare Leuchten oder stufenweise Leistungsreduzierung realisierbar
  • Hohe Umweltverträglichkeit, da kein Quecksilber verarbeitet wird

 

 

 

Copyrigt by www.derguntmar.de